Hier informieren – vor Ort unterstützen

Im März 2015 fanden sich in Berlin parteiübergreifend Bürgerinnen und Bürger unter dem Namen „Respekt für Griechenland“ zusammen, zunächst als Initiative, später auch als Verein. Wir wollen die kritische Auseinandersetzung mit der deutschen und europäischen Politik gegenüber Griechenland verstärken, Kooperationen einleiten und Selbsthilfeprojekte vor Ort unterstützen.

Respekt für Griechenland
° lädt zu Veranstaltungen zu Griechenland und Europa ein
° entsendet Freiwillige zur Mithilfe in der Flüchtlingsarbeit nach Lesbos, Athen und Thessaloniki
° kooperiert zu Klimaschutz und Energiesparen mit griechischen Partnern an mehreren Orten
° hat „SoliOli“ zur Direktvermarktung griechischer Produkte mit entwickelt und unterstützt weitere Selbsthilfeprojekte
° macht die Kampagne „Deutsche Kriegsschuld und Verpflichtungen gegenüber Griechenland“

Vorstand:
Herbert Nebel, Mobil: 0175 / 296 88 73 /herbert.nebel@respekt-füer-griechenland.de
Reiner Schiller-Dickhut, Mobil: 0176 / 21 00 57 47 / reiner.schiller-dickhut@respekt-für-griechenland.de
Hilde Schramm, Tel: 030/ 833 44 72 /  hilde.schramm@respekt-für-griechenland.de

Postanschrift: Respekt für Griechenland e.V., Holsteinische Straße 23, 10717 Berlin

Spendenkonten / GLS Bank / Konteninhaber: Respekt für Griechenland e.V.
Allgemeines Spendenkonto:      IBAN  DE42 4306 0967 1175 7746 01    BIC: GENODEM1GLS
Spendenkonto Flüchtlingshilfe:  IBAN  DE15 4306 0967 1175 7746 02                  „
Spendenkonto Umweltschutz:    IBAN  DE85 4306 0967 1175 7746 03                   „
Spendenkonto Kriegsschuld:     IBAN  DE58 4306 0967 1175 7746 04                   „
Spendenkonto Zeltpaten:           IBAN  DE31 4306 0967 1175 7746 05                   „

Übersetzung ins Griechische: wird aktualisiert
Übersetzung ins Englische
: wird aktualisiert

Berlin, Stand Januar 2020
____________________

Das Website-Headerfoto ist ein Ausschnitt des folgenden Fotos von Socrates Baltagiannis/dpa Picture-Alliance GmbH vom 16.07.2015: Passanten lesen die Schlagzeilen der Tageszeitungen an einem Kiosk in Athen nach dem Sparpaket-Votum.

People reading the newspapers headlines at a kiosk in Athens, Greece on the 16th of July 2015. Photo: Socrates Baltagiannis/dpa (zu dpa-Korr «Nach Sparpaket-Votum: Griechen wachen in neuer Realität auf» vom 16.07.2015) | Verwendung weltweit